Freitag, 12. Januar 2018

Metaphern

Warum muss immer alles in Metaphern geschrieben sein?
Warum muss alles so schwer verständlich gemacht werden?
Sie geben niemals Ruhe,
sie lasse mich nie in Ruh'.

1 Kommentar:

  1. Emaschi, an dich ist gedacht.
    Ich habe kaum Kraft im Moment, und doch würde ich dir gern etwas abgeben, vielleicht wirds ja mehr.. ein Unsinn kommt von mir. Was allerdings kein Unsinn ist, ist dass deine Worte wie eh und je auf direktem Weg in meinen Kopfknoten wandern, und ich glaube, sie ergeben soetwas wie Sinn. Danke dafür, und bitte vergiss nicht. Ich denke dich.

    AntwortenLöschen